Café Spätlese

geselliger Treff in Baiertal

 

im Pauline-Maier-Haus

Wieslocher Str. 11

69168 Wiesloch - Baiertal

 

 

 

Café Spätlese in Baiertal

…kein Kaffeehaus für ältere Menschen, die sich nur zu Kaffee und Kuchen treffen, sondern ein Treffpunkt für aktive Senioren, die sich bei den  unterschiedlichsten Aktivitäten und Programmangeboten geistig und körperlich fit halten, die diese regelmäßigen Zusammenkünfte inzwischen als wichtige und feste Termine ihres Wochenablaufes betrachten, auf die sie nicht mehr verzichten möchten
Im Pauline-Maier-Haus in der Wieslocher Straße 7 – 11 in Baiertal trifft man sich seit 2001, meistens dienstags und donnerstags Nachmittag um 15:00 Uhr, es gibt ein leckeres Angebot von hausgebackenen Kuchen, diversen kalten und heißen Getränken und an manchen Tagen sogar liebevoll zubereitete Spezialitätenmenüs zur Abendstunde.
Viel wichtiger ist jedoch das Programm, das eine Reihe von engagierten Referenten und ehrenamtlichen HelferInnen in immer neuen Variationen  auf die Beine stellt. Ob nun unterhaltsames Gedächtnistraining oder literarische Interpretationen verschiedener Bücher, ob Yoga im Sitzen oder Diskussionsrunden, jedes dieser Angebote hat seine AnhängerInnen. Es treffen sich in unterschiedlicher Zusammensetzung Menschen aus Baiertal, aus dem Pauline-Maier-Haus und aus der näheren Umgebung, um diese gemeinsamen Interessen und vor allem diese herzliche Gemeinschaft zu leben. Viele von ihnen empfinden diese Gemeinschaft inzwischen so wie Familie oder wie gute Freundeskreise. ……. und so soll es sein!

 

 

Programmvielfalt

 

Dies ist eines unserer Markenzeichen. Wir wollen immer neue Felder erforschen, neue Gedanken entwickeln, aber auch gutes Altes weiterpflegen. 

 

 

 

Generationen – Miteinander

 

 

Das gegenseitige Verstehen, der Gedanken-und Informationsaustausch, ein helfendes Miteinander ist eine wichtige Zielsetzung der Verantwortlichen des Café Spätlese, weil die Vorteile für alle Beteiligten offensichtlich sind, dies aber häufig nicht mehr wirklich praktiziert wird.

 

Wenn Ihnen unser Programm gefallen könnte, wenn Sie neue Ideen dazu haben, wenn Sie uns als ehrenamtliche ( r ) HelferIn unter- stützen möchten, wenn Sie Förder-mitglied werden möchten, - dann nehmen Sie doch einfach und unverbindlich Kontakt mit uns auf!

 

Siehe unter „Kontakt"

 

Mitmachen

 



Volles Haus und gute Laune
 

adventliche Tafel
 

festliche Vorfreude
 

unsere Musikanten
 

lustige FasnachterInnen
 

SWR 4 bei uns zu Gast